EMPLOYER BRANDING AGENTUR
EMPLOYER BRANDING MIT ERFOLG

Was sind Employer Branding Maßnahmen?

 

Als Branding Agentur machen wir Ihre Mitarbeiter zu Mitstreitern für ein gelungenes Employer Marketing. Denn eines sollten Sie nicht vergessen: alle Mitarbeitenden sind potenzielle Markenbotschafter, auch Corporate Influencer oder internes Employer Branding genannt. Denn die interne Akzeptanz ist für die Einhaltung und Wahrung der Markenkonsistenz unerlässlich.

 

Haben Sie außerdem schon mal von dem „Third-Person-Effect“ gehört? Diese Theorie besagt, dass ein unabhängiger Dritter enorm vertrauens- und glaubwürdig wirkt sofern er kein begründetes Eigeninteresse hat. Gut, Ihre Mitarbeiter haben natürlich durchaus ein Interesse daran, dass Ihre Firma gut dasteht. Jedoch ist es so, dass man auch als Laie oft direkt erkennen kann, ob einem jemand nur etwas aufschwatzen will oder ob derjenige wirklich zu 100 % selbst von dem Unternehmen überzeugt ist.

 

Employer Branding ist nicht nur nach außen gerichtet zu betrachten, sondern auch nach innen hinein. Denn dieser Begriff beschreibt zudem das Konzept, sich als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Dies baut auf den Unternehmenswerten und einzigartigen Merkmalen der Firma auf. Ins Deutsche übersetzt spricht man bei diesem Begriff auch von der Arbeitgeber-Markenbildung. In der Regel kann man hier ebenso auf Aktivitäten und Tools des klassischen Marketings zurück und verwendet ebenfalls die gleiche Bildsprache, CI etc. wie beim Bewerben von Produkten. Nur dass hier eben das Unternehmen als toller Arbeitgeber und als „Arbeitgebermarke“ beworben wird. Dieser Aspekt hat über die Jahre an Wichtigkeit zugenommen und wird vermutlich auch zukünftig eine große Rolle spielen. Das Stichwort lautet hier: Fachkräftemangel. Um erfolgreiches Employer Branding betreiben zu können, spielt eine starke Markenbildung im Vorfeld eine große Rolle. Denn logischerweise bewerben sich die Leute eher bei einem Unternehmen, das sie kennen, dessen Produkte sie vielleicht sogar nutzen und die ein gutes Image haben als bei einem, von dem sie noch nie gehört haben. Zudem hebt Sie ein starkes Employer Branding von der Konkurrenz ab und verschafft Ihnen so mehr und bessere Bewerbungen.

 

Denn oft ist nicht nur ein Employer Branding-Ziel, die Anzahl der Bewerber zu erhöhen, sondern auch das Recruiting effizienter zu gestalten und die inneren Werte des Unternehmens mit der gewünschten Außenwirkung in Einklang zu bringen. Nur dadurch können die geweckten Erwartungen nach einem abgeschlossenem Bewerbungsprozess auch erfüllt werden. Dies führt im besten Fall zu einer langen Arbeitnehmer-Bindung und einer hohen Loyalität. Zudem bewerben sich durch eine klare Ansprache und mit einer emotionalen Identifikation mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr Kandidaten, die in die Unternehmenskultur passen.

 

Kennen Sie den Begriff Retention? Erfolgreiches Employer Branding hat das Ziel, zur Unternehmenskultur beizutragen und dadurch die Identifikation der einzelnen Mitarbeiter und der Teams positiv beeinflussen. All dies sorgt für eine positive Arbeitsatmosphäre und eine hohe Motivation.

Wie auch in den anderen Bereichen empfehlen wir als Employer Branding Agentur hier eine klare Employer Branding Strategie. Dies geschieht am besten damit, zuerst den Status Quo zu ermitteln und zu analysieren. Danach gilt es, konkrete Ziele für Ihr Personalmarketing festzulegen. Denn leider muss man es so sagen: auch wenn Sie den Bedarf erkennen, aber kein durchdachtes Employer Branding Konzept ausarbeiten, wird der Aufwand vermutlich eine Verschwendung von Zeit, Geld und Ressourcen sein. Und nein, es reicht nicht aus, ein lustiges Recruiting-Video zu drehen oder eine Employer Branding Campaign auf Facebook zu starten. Für einen langfristigen Erfolg sollte man sich folgende Fragen stellen und die Ergebnisse ehrlich analysieren:

 

  • Wieso sind für attraktiv für Mitarbeiter (bestehende und zukünftige)?
  • Welches Image haben wir aktuell als Arbeitgeber und kann man dies evtl. verbessern?
  • Welche Talente möchten wir zukünftig gewinnen und wir erreichen wir diese?
  • Wie können wir unser Personalmarketing verbessern und uns von Mitbewerbern abgrenzen und klar positionieren?

 

Sollten Sie in diesem Bereich bislang keine Erfahrungen gesammelt oder Kompetenzen aufgebaut haben können, ist es durchaus möglich, externes Employer Branding zu betreiben. Dabei greift Ihnen eine Employer Branding Agentur wie wir unter die Arme und unterstützt Sie in allen Belangen rund um Ihre Arbeitgeber-Marke.

Sie können sich gerade noch nicht vorstellen, welche konkreten Employer Branding Maßnahmen ergriffen werden können?

 

Hier gibt es unzählige Möglichkeiten – lassen Sie also Ihrer Kreativität freien Lauf. Gut kommen sowohl Videos als auch Bilder an, die das Image als Arbeitgebermarke zu verbessern. Nutzen Sie Effekte, denken Sie außerhalb der Boxen und nutzen Sie so die Chance, große Reichweiten (vor allem im Social Media-Bereich) für Ihre Employer Branding Kampagne aufbauen zu können.

 

Aber denken Sie daran: nicht nur der Schein, sondern auch das Sein zählt! Befragen Sie also Ihre Mitarbeiter danach, was gut und was weniger gut läuft und welche Verbesserungsvorschläge es gibt. Wenn Sie einige dieser Punkte ändern können, wird das dauerhaft die Arbeitsatmosphäre in Ihrem Unternehmen positiv beeinflussen. Sehen Sie das Employer Branding als Prozess, das immer weiterentwickelt werden sollte.

 

Als Employer Branding Agentur werden wir Sie hierbei unterstützen. Kommen Sie einfach auf uns zu! Wir zeigen Ihnen Case-Studies, welche wir als Employer Branding Agentur bereits erarbeitet haben.

 

Jetzt Employer Branding Workshop anfragen:

 

    Was können wir für Sie tun?

    Beschreiben Sie kurz Ihre Situation

      Standort

      St. Florian am Inn 59
      A - 4782 Schärding

      Members

      Call Now ButtonJETZT ANRUFEN