Die 20 mächtigsten Wörter in der Werbung

Daily News

Diese Wörter bringen Ergebnisse

Worte / Wörter verkaufen. Sie haben es immer getan und werden es auch immer tun. Insbesondere in der heutigen, von Online Medien wie Google, sozialen Medien, Webseiten und Blogs geprägten Welt, die hauptsächlich auf Text basiert. Viele Menschen haben Zeitungen verlassen und verbinden sich jetzt über Webseiten, Facebook, Twitter, Instagram und Blogs mit Marken, wobei die Werbekunden 3 Sekunden (nicht Minuten) Zeit haben, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen.

Die Frage ist, welche Wörter verbinden?

Hier sind 20 Wörter, die – wenn sie richtig und vernünftig verwendet werden – in Betracht gezogen werden sollten, weil sie bei den Verbrauchern Anklang finden und beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen helfen.

Die Top 20 Wörter in der Werbung

1) Du/Sie. „Sie/Du” ist das mächtigste Wort in der Werbung  und dies aus einem bestimmten Grund: Es ist persönlich. “Lass uns über dich reden.” Die Menschen sind auf sich selbst fokussiert. Wenn Sie also versprechen, die Menschen reich zu machen, ist das eine Sache. Wenn Sie jedoch sagen: “Ich mache Sie/Dich reich”, ist das eine andere Geschichte. „Sie/Dich” ist auch ein Wort, das Sie verwenden müssen, wenn Sie mit Ihren Kunden sprechen, denn genau an diese Adresse wenden Sie sich. Und wenn Sie das tun, sprechen Sie über das Lieblingsthema einer Person.

2) Ergebnisse. Dieses Wort ist gleichbedeutend mit Erfolg. Wir alle wollen Ergebnisse, egal ob von einem Haushaltsreiniger oder von unserem Bankdirektor. Es ist auch ein starkes Wort, weil es ein Versprechen ist, das dem Verbraucher/Menschen/Kunden hilft, den Kauf zu rationalisieren.

3) Gesundheit. Dieses Wort wird heutzutage häufig verwendet, nicht nur, wenn es um körperliche Gesundheit geht. Vielleicht ist des die am häufigsten verwendete Variante “Verbesserung Ihrer finanziellen Gesundheit”. Es funktioniert, weil wir alle wissen, was gute Gesundheit ist. Wenn Sie ein Versprechen für gute Gesundheit abgeben können, sei es in einem Essen oder einer Dienstleistung, geht es Ihnen gut. Aber missbrauchen Sie das Wort nicht und machen Sie kein Versprechen, das Sie nicht halten können.

4) Garantie. Dieses Wort ist ein Sicherheitsnetz. Denken Sie nur an die Art und Weise, wie Sie es im Alltag verwenden. “Ich garantiere, dass ich um 17 Uhr zu Hause sein werde.” ist Ihre Art, jeden Zweifel zu beseitigen. In der Werbung ist eine Garantie ein Versprechen eines Unternehmens an einen Verbraucher und wird als Verpflichtung angesehen. Geld-zurück-Garantien sind besonders leistungsfähig, da Sie das Risiko beim Testen eines neuen Produkts vermeiden. Und wenn du dir Sorgen machst, dass du pleite wirst, sei nicht so. Ausnahmslos sind nur wenige Menschen so verärgert über ein Produkt, dass sie eine Rückerstattung verlangen, weil es normalerweise zu schwierig ist, es zurückzugeben. Verwenden Sie es auch hier nur, wenn Sie die Garantie sichern können, da sonst Ihre Glaubwürdigkeit beeinträchtigt wird.

5) Entdecken. “Entdecken” ist eine Eingabeaufforderung, mit der Werbetreibende sagen: “Sie werden etwas daraus machen.” Oder wenn es um Produkte geht, lohnt es sich, es zu versuchen. “Entdecken” verspricht mehr.

6) Liebe. Dieser hat mehrere Bedeutungen. Sie können sich in etwas “verlieben” (wie neue Schuhe), oder Sie können “lieben”, wie gut etwas funktioniert oder arbeitet. In jedem Fall ist Liebe ein starkes Wort. Natürlich müssen Sie in seiner Verwendung umsichtig sein. Es ist eine Sache zu sagen, “Sie werden es lieben, wie es riecht”, wenn Sie über ein Parfüm sprechen. Es ist etwas ganz anderes zu sagen: “Sie werden sich sofort in unseren Toilettenreiniger verlieben.” Niemand verliebt sich in einen Toilettenreiniger. Denken Sie daran, Liebe kann gut funktionieren, aber legen Sie nicht zu dick auf.

7) Bewährt. Wenn Sie ein brandneues Produkt haben, keine neue Version eines vorhandenen Produkts, gibt es eine Hürde, die Sie überwinden müssen. Denn die Kunden haben es mit einem Unbekannten zu tun. Sie können warten, um die Bewertungen zu lesen, Freunde und Verwandte zu fragen, oder Sie können potenziellen Kunden helfen, über den Berg zu kommen, indem Sie den Beweis selbst erbringen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Ansprüche sichern können.

8) Sicherheit. Wir fordern Sicherheit von unseren Produkten. Wir möchten wissen, dass unsere Investition sicher ist oder dass unsere Kinder mit Spielzeug spielen, das den höchsten Sicherheitsstandards entspricht. Wir wollen Lebensmittel, die inspiziert wurden. Und wir wollen sichere Entscheidungen in Bezug auf Kleidung und Schuhe. Die Frage ist, wie man über Sicherheit spricht. Manchmal kommt es natürlich vor, wie z. B. Babyprodukte oder Gegenstände, die für Sicherheit sorgen sollen. Manchmal ist das Wort “sicher” jedoch negativ, da es ein Problem aufwirft, das als gegeben gilt. Zum Beispiel: “Unsere Burger sind zu 100 Prozent sicher zu essen.”

9) Sparen. Sogar die reichsten Leute mögen es, einen Deal zu bekommen. Wenn Sie wirklich versprechen können, jemandem Geld zu sparen, wäre es dumm, darauf nicht hinzuweisen. Und um Zeit zu sparen, ist Zeit Geld, was jeder sparen möchte.

10) Neu. Abgesehen von Vintage Gucci wollen viele Leute das Neueste, auch wenn es in Wirklichkeit gar nicht so neu ist. Eine bestimmte Marke von Verbrauchern möchte immer das nächste neue Smartphone, das neueste Auto, die neueste Mode, die tolle neue Espressomaschine – und ist bereit, dafür zu bezahlen

11) Beste. Bei richtiger Anwendung – wie “Klassenbester” oder “Gewinner des Best New SUV von Car & Driver von 2019” – hat “Bester” echte Kraft. Was jedoch am besten ist, ist subjektiv in der Werbung. Sie können “die beste Tasse Kaffee der Welt” nur dann sichern, wenn Sie konkrete Beweise dafür haben.

12) Jetzt. Sofortige Befriedigung ist wichtig für die Menschen, insbesondere in Zeiten des schnellen und kostenlosen Versands und des sofortigen Herunterladens von Filmen und Musik. Stellen Sie einfach sicher, wenn Sie jetzt sagen, dass Sie jetzt meinen. Und vergessen Sie nicht den umgekehrten Gebrauch von NOW in der Werbung. die Kunden dazu bringen, “jetzt zu handeln”. Das Wort hat Macht, besonders wenn es mit einer Sprache verbunden ist, die Dringlichkeit schafft. Beispiel: “Rufen Sie jetzt an und Sie erhalten den Versand kostenlosen und ein zusätzliches Produkt.“

13) Gratis/Kostenlos. Wenn etwas wirklich kostenlos ist, wird ein Verbraucher aufhorchen und darauf achten. Auf das Wort folgt jedoch häufig das gefürchtete Sternchen, das den Verbraucher zu einem Kleingedruckten mit der Aufschrift “Kostenlose Testversion” führt. Kostenlose Muster, kostenloser Versand, kostenlose Rückgabe und andere wirklich kostenlose Angebote machen dieses Wort jedoch zu einem beständigen Powerplayer in der Werbung.

14) Sex. Genau wie “frei” hat ein Wort wie “Sex” unter allen Arten von irreführenden Aussagen gelitten. Zum Beispiel: “Diese Matratze bringt Sex in Ihre Ehe zurück.” Das ist ein schrecklich großer Sprung. Menschen sind sexuelle Wesen und reagieren auf das Wort. Achten Sie bei der Verwendung des Wortes auf Relevanz und Kontext. Sie können Variationen des Wortes verwenden, z. B. “sexy” oder “sexuell”, dies sollte jedoch zutreffen, z. B. “sexy Dessous”. Einer der Gründe, warum Zeitschriften wie Cosmopolitan, Redbook und Seventeen das Wort “Sex” durchweg auf der Titelseite haben, ist, dass das Wort Ausgaben verkauft.

15) Steigern. Dieses Wort ist ein absolutes Muss für B2B-Werbung. Wenn Entscheidungsträger nach Produkten suchen, suchen sie nach einer Steigerung der Investitions- oder Produktivitätsrendite. Dieses Wort unterstreicht, wie Ihr Produkt greifbaren Wert bietet, wie zum Beispiel bei der Steigerung von Umsatz, Intelligenz oder Zeit mit der Familie

16) Versuchen. Wenn Sie das Wort “kaufen” für zu aggressiv halten, versuchen Sie es mit etwas Weicherem. Eine Variation ist das Wort “versuchen” Es ist motivierend und handlungsorientiert, aber die Leute, die nicht bereit sind sofort zu kaufen sind damit nicht überfordert.

17) Gelegenheit. Wahrscheinlich hat Ihre Zielgruppe ein Ziel, das sie gerne erreichen würde. Geben Sie Ihren Kunden die Gelegenheit, nach der sie gesucht haben. Sei es eine Karrierechance oder die Gelegenheit sich zu entspannen.

18) Erleichtern. Verbraucher und Entscheider wollen Produkte, die ihnen das Leben erleichtern. Sie möchten nicht, dass etwas kompliziert wird. Wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Potenzial hat, eine Aufgabe zu erleichtern, machen Sie Werbung für dieses Verkaufsargument.

19) Vergleichen. Wenn die Preise oder Angebote Ihres Unternehmens die Konkurrenz qualitativ oder quantitativ schlagen, verwenden Sie das Wort “Vergleichen”, indem Sie Ihre potenziellen Kunden dazu auffordern, einen eigenen Vergleich durchzuführen. Mit diesem Wort zeigen Sie Vertrauen in Ihre Fähigkeit, hinter Ihrer Marke zu stehen und geben Kunden die Möglichkeit, Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen, warum Ihr Produkt das Beste ist.

20) Einzigartig. Wenn Sie dieses Wort verwenden, erzeugen Sie einen Reiz, der die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht. Überlegen Sie zunächst, was Ihre Produkte von der Konkurrenz abhebt. Wenn Sie eine einzigartige geheime Soße haben, teilen Sie dies Ihren Kunden mit.

Steigern Sie Ihr effizient in Ihrer Kommunikation und Werbung.

 

Senden Sie uns 3 Touchpoints Ihrer Werbung und Kommunikation. Zum Beispiel sind dies Ihre Startseite auf Ihrer Homepage, die Headlines in Ihrer Broschüre oder POS Werbemittel. Wir analysieren Ihnen diese Touchpoints kostenlos und Sie erhalten eine Analyse und Handlungsempfehlungen zu diesen Touchpoints. Nutzen Sie diese Gelegenheit. Schreiben Sie uns ein Mail oder rufen Sie uns jetzt an: 07712 60750 – Wir sehen uns! Ihr Harald Sturm

Was können wir für Sie tun?

Erzählen Sie uns über Ihr Projekt

Telefonnummer

+43 664 528 97 51

Oder besuchen Sie uns

Fischhof 3/6
A - 1010 Wien

St. Florian am Inn 59
A - 4782 Schärding

Members

Call Now ButtonJETZT ANRUFEN